Home
Anliegen dieser Seite
Nachdenkenswert
Zu mir und meiner Familie
Das Pillerseetal
Der Garten
Tipps für den Naturgarten
Tiere im Garten
=> Säugetiere
=> Reptilien
=> Amphibien
=> Singvögel
=> Weichtiere und Würmer
GALERIEN: Pflanzen
GALERIEN: Insekten, Spinnentiere und andere Gliederfüßer
Tier-Dokus
Falteraufzucht
Mikrokosmos
Danksagung
Fotoausrüstung und Fotobearbeitung
Literatur
Links
Impressum
 

Tiere im Garten




Zauneidechsenpärchen beim Sonnenbad auf der Mauer


Das Auffällige in unserem Garten ist die außergewöhnliche Vielfalt an Insekten, Spinnentieren und anderen Gliederfüßern. Inzwischen (Stand: 2014) befinden sich über 2000 Fotos von über 1500 verschiedenen Arten in den Bildergalerien. Darunter sind auch viele seltene, bedrohte, geschützte oder gar im Aussterben begriffene Tiere.

Einzelne Arten sind zwar regelmäßig, jedoch nur kurzfristig bei uns zu Gast, z.B. im Anschluss an die erste und zweite Wiesenmahd (normalerweise Mitte Juni und Mitte August) oder auch nach dauerhaften Niederschlägen. So finden sich im Garten plötzlich auch Arten ein, die üblicherweise nur in unmittelbarer Waldnähe oder in sumpfigem Gebiet zu finden sind.

Mir ist bewusst, dass Bestimmungen nach dem Foto nicht immer möglich sind. Unter anderem gibt es nicht wenige Arten, die nur durch eine Genitaluntersuchung sicher zu bestimmen sind. Da so etwas nicht mein Ding ist, bleibt es in solchen Fällen in meiner Galerie bei "Gattung sp.".

Über Anregungen und Korrekturen würde ich mich sehr freuen.


 
Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die Inkonsequenz der Menschen. (Johann Wolfgang von Goethe)
 
Counter