Home
Anliegen dieser Seite
Nachdenkenswert
Zu mir und meiner Familie
Das Pillerseetal
Der Garten
Tipps für den Naturgarten
Tiere im Garten
=> Säugetiere
=> Reptilien
=> Amphibien
=> Singvögel
=> Weichtiere und Würmer
GALERIEN: Pflanzen
GALERIEN: Insekten, Spinnentiere und andere Gliederfüßer
Tier-Dokus
Falteraufzucht
Mikrokosmos
Danksagung
Fotoausrüstung und Fotobearbeitung
Literatur
Links
Impressum
 

Amphibien

Der Grasfrosch (Rana temporaria) ist die einzige Froschart in der engeren Umgebung. Da er keine äußeren Schallblasen besitzt, quakt er nicht.



Grasfrosch (Rana temporaria)

Im April 2011 entdeckte zum ersten Mal Froschlaich im Teich:



Froschlaich (mehrere Ballen) im Flachwasserbereich des Teichs.

Zur Entwicklung des Grasfroschs gibt es HIER eine  Dokumentation.


Der Bergmolch (Triturus/Mesotriton alpestris) lebt vorzugsweise an/in kleinen, pflanzenreichen Teichen. Ab Oktober gehen die Tiere an Land, wo sie unter Holz, Steinen u.dgl. überwintern.



Bergmolch (Triturus/Mesotriton alpestris, det. Erich Riedel)



 
Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die Inkonsequenz der Menschen. (Johann Wolfgang von Goethe)
 
Counter